Hommage an Frank Bodo Viets

Es ist schon ein paar Tage her, ich lebte noch in Deutschland, habe in einer Buchhandlung nach Trüffeln gegraben, als ein Herr um die Fünfzig dezent auf das Cover von „Onno Viets und der Irre vom Kiez“ tippte, sich als Autor des Werks zu erkennen gab und versprach, mir ein signiertes Exemplar von einem seiner älteren Bücher zukommen zu lassen, wenn ich „Onno“ bei Amazon rezensiere und mit mindestens vier Sternen bewerte. Den Rest des Beitrags lesen »